Range + Heine GmbH

Range + Heine GmbH
Lise-Meitner-Str. 3
71364 Winnenden

Tel.: +49 (0)7195 977254-0
Fax: +49 (0)7195 977254-77
rh-system(at)range-heine.de

Sie haben noch Fragen?

Wir beantworten Ihre Fragen gerne. Sie können uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen oder füllen Sie einfach das nebenstehende Formular aus und wir melden uns bei Ihnen.

r+h GmbH
DEUTSCH  // ENGLISH  // FRANCAIS

prolac

prolac ist ein Verfahren zur direkten Lackrückgewinnung für Wasserlacke aus Overspray bei automatischen Applikationssystemen. Es ist besonders geeignet für Materialien wie beispielsweise Einbrennlacke, Email, Schlicker oder lufttrocknende Lacke. prolac ist ideal für den Einsatz in Kabinen mit elektrostatischer Applikationstechnik.

Verfahren

Der rotierende Lackauffangkörper wird kontinuierlich benetzt. So ersetzt man den bei der Applikation verdunstenden Wasseranteil des Materials. Die Lackkonsistenz wird der jeweiligen Spritzeinstellung angepasst. Für den Farbwechsel wird der Auffangkörper maschinell gereinigt. Bei elektrostatischer Applikation wirkt der benetzte Auffangkörper als Gegenpol und stabilisiert den Sprühstrahl.

Vorteile

  • 40 Prozent Materialersparnis
  • Schadstoffreduzierung und Reduzierung der Entsorgungskosten bis zu 95 Prozent
  • sortenreiner Lack
  • stabiler Sprühstrahl
  • geringere Kabinenverschmutzung
  • kein Rückprall
  • keine Beeinträchtigung der Applikation

Technische Info

Wirkdurchmesser

ca. 1.200 mm

Wirklänge:

bis ca. 5.000 mm

max. Werkstückhöhe:

bis ca. 3.000 mm