Range + Heine GmbH

Range + Heine GmbH
Lise-Meitner-Str. 3
71364 Winnenden

Tel.: +49 (0)7195 977254-0
Fax: +49 (0)7195 977254-77
rh-system(at)range-heine.de

Sie haben noch Fragen?

Wir beantworten Ihre Fragen gerne. Sie können uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen oder füllen Sie einfach das nebenstehende Formular aus und wir melden uns bei Ihnen.

r+h GmbH
DEUTSCH  // ENGLISH  // FRANCAIS

Einzelteil-Imprägnieranlage flowcoroll

Mit der Anlage flowcoroll lassen sich liegende Holzfenster-Einzelteile oder Profilleisten mit nicht-pigmentiertem wässrigem Material imprägnieren.

Verfahren

Die Beschichtung des Holzstückes mit dem Imprägnierungsmaterial erfolgt durch Niederdruck-Flutdüsen in der Beschichtungszone. Das verhindert die Bildung von Materialnebel und liefert einen sehr gleichmäßigen Materialauftrag. In der Abblaszone wird die Oberfläche des Werkstückes dann von überschüssigem Material befreit, es verlässt die Anlage tropfenfrei. Das ermöglicht eine direkt nachgelagerte Abstapelung, manuell oder maschinell.

Merkmale

  • komprimierte Bauform
  • große Beschichtungsdüsen mit nebelarmer Verarbeitung
  • energiesparende Teilemangelsteuerung
  • Sättigung aller benetzten Werkstückbereiche durch Mehrfachüberlappung des Sprühbildes
  • nachgeschaltete Druckluft-Blasstation zum Entfernen des Materialüberschusses

 

 

Flowcoroll R+H GmbH

Technische Info

Länge

ca. 1.500 mm

Höhe (verstellbar):

ca. 700-900 mm

Rollen Nutzbreite:

ca. 250 mm

Anlagenbreite ohne Antrieb:

ca. 650 mm

Antrieb stufenlos regelbar:

ca. 2-8 m/min

Empfohlene Arbeits- geschwindigkeit:

ca. 2-3 m/min

Druckluft- verbrauch:

ca. 1.800 Nl/min