Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunden

besuchen Sie uns auf der Messe fensterbau frontale 2012 in N├╝rnberg.

Auf unserem Messestand erhalten Sie vom 21. - 24. M├Ąrz 2012 neben Informationen rund um unser umfangreiches Produkt- und Leistungsspektrum einen Einblick in bew├Ąhrte und neue Technologien zur Beschichtung mit wasserl├Âslichen Lacken.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und w├╝rden Ihnen gerne im pers├Ânlichen Gespr├Ąch z.B. unsere neue Flutanlage flowcomat H f├╝r horizontale Einzelteil-Grundierung sowie unsere weiterentwickelten Automatikkonzepte (Roboter, dynflow, dynspray, ÔÇŽ) vorstellen.

Es gr├╝├čt Sie ganz herzlich
das Range + Heine Team

Einzelteile horizontal Grundieren

Auf Basis der bew├Ąhrten Impr├Ągnier-Durchlaufanlagen f├╝r Einzelteile hat R+H eine neues System f├╝r die Einzelteil-Grundierung und Zwischenbeschichtung in unterschiedlichen Farbt├Ânen entwickelt.

Nach sorgf├Ąltiger Erprobung und Tests mit Lackherstellern ist vor einigen Wochen eine Anlage an die Fa. FTS Sternberg ausgeliefert worden und dort erfolgreich im Einsatz.

Zitat von Olaf Renz, FTS Sternberg:

"Mit der von R+H entwickelten Grundieranlage ist eine gleichm├Ą├čige Flutbeschichtung von Werkst├╝cken mit unterschiedlichen Konturen in diversen Farbt├Ânen sichergestellt. Das spezielle Transportkonzept l├Ąsst keine Materialantrocknung zu und erm├Âglicht einen einfachen und schnellen Farbwechsel und geringen Wartungsaufwand der Anlage."

R+H Automatikspritzanlagen

dynflow: Automatisches Beschichtungskonzept im Durchlaufverfahren f├╝r Hauptfarbt├Âne

Die vollautomatische Beschichtungsanlage eignet sich hervorragend f├╝r die Lackierung komplexer Teile mit Eckverbindungen und Falzen. Durch die Optimierung der Beschichtungsbedingungen innerhalb der Anlage bewirkt das Verfahren die vollst├Ąndige Entfaltung der hochwertigen Lackeigenschaften. Das Ergebnis ist eine herausragende Beschichtungsqualit├Ąt.



dynspray: Automatische Werkst├╝ckbeschichtung im Durchlauf mit Farbwechsellogistik

Der wasserbasierende Lack wird ├╝ber eine automatische Spritzanlage auf das Werkst├╝ck aufgespritzt unter Einsatz von Spritzpistolen. Eine exakte Werkst├╝ckerkennung f├╝hrt zu einer sparsamen Materialverwendung. Der Overspray wird ├╝ber ein R├╝ckgewinnungssystem z.B. coolac aufgefangen und wiederverwertet.


Beschichtungsroboter

Einsatz eines 6-Achs-Roboter mit Online-Werkst├╝ckerkennung zum automatischen Beschichten unterschiedlichster Holzelemente (z.B. Fensterrahmen oder Einzelteile) mit Farbwechsellogistik und Steuerung.  Die Parametrisierung erfolgt am benutzerfreundlichen Touchscreen.




Automatikspritzkabine f├╝r elektrostatische Applikation

Unsere Automatikkabinen zeichnen sich durch eine gezielte Luftf├╝hrung in der Kabine (z.B. durch Einsatz der ecola-Vorabscheider), die effiziente R├╝ckgewinnung von Overspray  mittels der prolac-R├╝ckgewinnungss├Ąule und eine sehr einfache Reinigung aus.

Abbestellen

Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten,
folgen Sie bitte diesem Link.

Impressum

Range+Heine GmbH
Geschäftsführung:
Claudia Max-Heine, Thierry Goutfer

Lise-Meitner-Str. 3
71364 Winnenden

Tel.: +49 (0)7195 977254-0
Fax: +49 (0)7195 977254-77
E-Mail: info@range-heine.de
www.range-heine.de